Browserabsicherungintern

Im Workshop Browser-Absicherung geht es darum Browser-Einstellungen für den Datenschutz optimierend einzustellen und nützliche Plug-In's zu installieren.



HTTP-Cookie

Da HTTP ein zustandsloses Protokoll ist, können Benutzerabhängige Informationen hierüber nicht gespeichert werden. Daher werden die sogenannten Cookies verwendet. Hierbei werden Dateien gespeichert, auf die die Webseite bei wiederholendem Besuch zugreifen kann. So können Warenkörbe gespeichert, Benutzer wiedererkannt und Formulardaten gespeichert werden. So wird auf verschiedene Weise der Weg durch das Internet erleichtert.

Dennoch können diese Dateien missbraucht werden um Benutzerprofile zu erstellen. Zwar ist es nicht möglich, dass Webseiten Cookies von anderen Webseiten auslesen. Es können jedoch sogenannte Tracking-Cookies erstellt werden. Diese werden von Drittanbietern auf eurem Rechner platziert. Jeder Webseite, die diesem Drittanbieter seine Daten zur Verfügung stellt kann auch auf die Daten andere Webseiten zugreifen.

Wenn man sich dazu entschließt Cookies zu blockieren gibt es verschieden Möglichkeiten dies einzuschränken.

  • Zum einen gibt es in jedem Browser eine Cookie-Einstellung. Hier ist es möglich sich anzuschauen, welche Cookies abgelegt werden. Hier kann auch Eingestellt werden, ob Cookies allgemein verwendet oder blockiert werden. Zudem ist es Möglich einzelne Cookies zuzulassen oder zu blockieren, oder Cookies nach beenden des Browsers allgemein zu löschen. Wie man zu den Browsereinstellungen kommt findet ihr hier.
  • Natürlich gibt es auch Programme die diese Aufgabe übernehmen, bzw.
  • Zudem gibt es den Privaten Modus in jedem Browser, der nicht nur das speichern von Cookies verhindert, sondern auch den Browserverlauf und andere Nutzerdaten nach beenden des Fensters löscht.
  • Beispielsweise Firefox hat mit dem kürzlich erschienen Update 42 den Datenschutz im Private Browsing Modus deutlich ausgebaut, indem es Tracking Protection standardmäßig aktiviert. Siehe auch http://www.heise.de/newsticker/meldung/Firefox-42-blockiert-Tracker-2868184.html
  • Wichtig ist auch, die richtigen Einstellungen im jeweiligen Browser zu setzen bzw. erst einmal den richtigen Browser zu verwenden.
  • Weiterhin sollte man heutzutage immer Adobe Flash deaktivieren in seinem Standardbrowser und einen zweiten Browser nutzen, falls man Flash noch benötigt.
  • Fast jede Uni bietet heute auch VPN Zugriff an und die meisten Studenten nutzen es, um online Bücherlinks aufzurufen. Man sollte sich also auf Reisen in gewisse Länder überlegen, ob man nicht einfach dann immer über die VPN Verbindung seiner Uni wichtige Seiten wie Onlinebanking ansurft.
  • Wer temporär noch mehr Sicherheit haben möchte, sollte sich überlegen das TorBrowserBundle zu installieren.
  • Man sollte sich auch überlegen, DuckDuckGo als Standardsuchmaschine einzurichten.

Browser:

  • Windows Nutzer sollten immer Firefox oder Chromium statt Windows Edge bzw. Internet Explorer verwenden
  • Statt Chrome sollte man Chromium verwenden. http://chromium.woolyss.com/
  • Statt Safari sollte man Firefox oder Chromium unter Mac OS X nutzen.

Weitere Ideen

PlugIn: Better Privacy

https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/betterprivacy/

Plugin: PassSec+

https://www.secuso.informatik.tu-darmstadt.de/de/secuso-home/research/e
rgebnisse/passsec
Zeigt an, ob die Eingabe eines Passworts sicher ist.

Plugin: NoScript

https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/noscript/?src=cb-dl-mostpopular
Deaktiviert alle Javascript Sachen auf einer Seite, kann aber dazu führen, dass die Seite nicht mehr funktioniert.

Plugin: AdBlock Plus

https://adblockplus.org/
Wichtig ist hierbei, die Option für nicht nervende Werbung zu deaktivieren.

Plugin: HttpsEverywhere

https://www.eff.org/https-everywhere
Sollte wirklich jeder nutzen. Damit werden überall, wo es möglich ist, verschlüsselte HTTPS Verbindungen aktiviert.

Plugin: UserAgentSwitcher

https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/user-agent-switcher/
Damit kann man vorgeben, einen anderen Browser zu benutzen.

Plugin: Trashmail

https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/trashmailnet/
Damit kann man temporäre Emailadressen anlegen, die auf seine eigene richtige Emailadresse verweisen. Gut für das Registrieren in Foren usw.

Plugin: OptimizeGoogle

https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/optimizegoogle/
Wir alle verwenden wohl ab und an Google, aber dann sollte man die Google Suche auch entsprechend modifizieren.

zu Tracking:

http://www.selbstdatenschutz.info/tracking_verhindern/

Google Analytics:

http://www.e-recht24.de/news/datenschutz/6315-google-analytics-browser-plugin-ip.html

Unless otherwise stated, the content of this page is licensed under Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License